asdf
 

Adressbuch der Selbstbespiegelungen

TASCHEN OPERN FESTIVAL

19/11/23 Die zehnte Ausgabe des seit 2005 bestehenden, biennal stattfindenden Taschenopernfestivals feierte am Samstag (18.11.) in der Szene Salzburg Premiere. Zum Jubiläum gibt es ein dickes Programmbuch mit vielen Bühnenfotos und einem vom Künstlerischen Leiter Thierry Brühl und seinem Dramaturgen Hans-Peter Jahn verfassten Rückblick.

Weiterlesen

Ein Lichtschwert für Radamès

LANDESTHEATER / AIDA

05/11/23 „Character creation“ fordert der Bildschirm. Radamès dreht an den Reglern seiner VR-Brille und besingt die holde Aida. Alsbald betritt mit Cristiana Oliveira eine Art Sternen-Dschungel-Kriegerin die Bühne. Von der „Erschaffung“ an ist ihr Aida-Avatar das darstellerische und stimmliche Zentrum der Aufführung.

Weiterlesen

So sitz ich hier fest und singe Lieder

SCHAUSPIELHAUS / HEUTE ABEND LOLA BLAU

30/10/23 Wenn sie auch erfunden ist, die Kabarettsängerin Lola Blau: In seinem Eine-Frau-Musical Heute Abend Lola Blau ist eigentlich er selbst, Georg Kreisler, die Hauptperson. Die Rolle ist sein weibliches Spiegelbild.

Weiterlesen

35.000 Reichenhaller Hustenbonbons

SALZBURGER ADVENTSINGEN

12/10/23 Das täte man sich von manchem Konzertveranstalter wünschen: dass alle Gäste ein Hustenbonbon überreicht bekommen. Beim Salzburger Adventsingen ist das essentiell, nicht nur, weil es im Dezember in vielen Hälsen besonders kratzt. Obendrein sollte das Publikum am Ende mit geschmeidigen Stimmbändern in den Andachtsjodler einstimmen.

Weiterlesen

Verstrickt in Akrobatik, Musik und Poesie

WINTERFEST

05/10/23 33 Spieltage von 29. November bis 07. Jänner mit 69 Vorstellungen von vier  internationalen Compagnien und sechs Produktionen aus Österreich, darunter drei Österreichpremieren im Volksgarten, in der ARGEkultur und im Toihaus: Das ist das Winterfest in Zahlen.

Weiterlesen

Natürlich will ich durch Kunst verführen

https://www.argekultur.at/downloads/presse/veranstaltungen/0/MystiquecMagdalena_Lepka8414.jpgTANZ_HOUSE FESTIVAL

29/09/23 Kann Kunst die Welt retten? Wahrscheinlich nicht. Aber sie kann zum Nachdenken anregen. Dass viele, die in Performances, Opern und Konzerten sitzen, ohnehin zu denen gehören, die nachdenken, sich Sorgen machen, versuchen, ihr Scherflein beizutragen, ist seit jeher so. Eulen nach Athen tragen gehört dazu. Trotzdem.

Weiterlesen

Was die Zanni in Schwung bringen

LANDESTHEATER / IL BARBIERE DI SIVIGLIA

25/09/23 Der Barbier trägt einen spanischen Kragen und an seinem Gürtel baumelt eine Arlecchino-Maske. Es sind keine platten Zitate, aber das so manches Kostümdetail macht rasch klar: Wir sind in einer temporeichen Commedia dell'arte. – Die erste Landestheater-Premiere galt Rossinis Il Barbiere di Siviglia und wurde zu einem Riesenerfolg für alle Beteiligten.

Weiterlesen

Federleicht wie Stein

LAWINE TORRÈN / TANZ-HOUSE FESTIVAL

20/09/23 Im Jahr 1768 fällt ein Stein vom Himmel über Mauerkirchen im Innviertel. Die Bäuerin Apollonia Bart findet ihn anderntags. Das Ereignis passte nicht ins damalige Weltbild. Daher sollte der Stein verschwinden, oder sein Fall von Gelehrten alter Schule so (v)erklärt werden, dass er wieder passt. Beides wurde versucht. Beides scheiterte.

 

Weiterlesen

Gemeinsam wird das Leben leicht

VITA / COMMUNITY-PROJEKT

27/06/23 Junge, ganz junge, ältere oder alte Menschen. Sie alle leben – seit längerer oder halt erst seit kürzerer Zeit – ihr Leben. Stoff genug für ein großes Gemeinschafts-Projekt aus Musik und Tanz. VITA feiert am Freitag (30.6.) das Leben.

Weiterlesen

Dido muss nicht sterben

UNI MOZARTEUM / ELISSA – DIDO UND AENEAS

26/06/23 Dido, nach einer kurzen, leidenschaftlichen Beziehung verlassen vom in höherem Auftrag treulosen Helden Aeneas, eignet sich sehr gut für weibliche Liebestode auf der Opernbühne zwischen Barock und Romantik, von Purcell bis Berlioz – Die Universität Mozarteum zeigt die Oper von Purcell und dazu etwas ganz Neues: Elissa.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014