asdf
 

Mehr als nur Einspringerkonzert

MOZARTEUMORCHESTER / CONSTANTINOS CARYDIS

15/04/22 Glücklich ein Orchester, das Ausfälle locker wegstecken kann. An Stelle von Riccardo Minasi änderte Constantinos Carydis das mit Haydns Sieben letzten Worten... so passend für Gründonnerstag geplante Programm in Richtung Mozart und Kodály. Und Theo Plath war für die erkrankte Solofagottistin Sophie Dervaux von den Wiener Philharmonikern mehr als bloß ein Lückenbüßer.

Weiterlesen

Heimatland ist – notfalls – überall

KULTURVEREINIGUNG / DAS PROGRAMM

14/04/22 Die Kulturvereinigung will „sinnstiftende Aktivitäten setzen“, lädt österreichische, aber auch wieder verstärkt internationale Orchester ins Große Festspielhaus und will mit neuen Formaten neues Publikum ansprechen und seine treuen Abonnenten, zuletzt teils noch im Corona-Vorsichts-Modus, zurückgewinnen.

Weiterlesen

Passion = Leid + Leidenschaft

BENEFIZ - PASSION - ORATORIUM

06/04/22 Stabat Mater dolorosa... Der steinalte Text über die Schmerzen der Gottesmutter unter dem Kreuz Jesu. Lateinisch und katholisch und von gestern? Im Zeichen des Ukraine-Krieges bekommt das – in Wirklichkeit gar nicht abgehobene, sondern zutiefst menschliche Gedicht – eine aktuelle Dimension. In der Vertonung von Pergolesi aber klingen auch Trost und Zuversicht...

Weiterlesen

Dreifaches Heimspiel

MOZARTEUMORCHESTER / JUNGE SOLISTEN

04/04/22 In der Reihe Heimspiel im Orchesterhaus spielte das Mozarteumorchester gefragtes Kern-Repertoire. Unter der Leitung des Gastdirigenten Howard Griffiths präsentierten sich junge Talente mit Mozart-Konzerten.

Weiterlesen

Ein weiteres Kinderorchester und 6000 Blockflöten

PHILHARMONIE SALZBURG / SAISON 2022/23

30/03/22 82 Konzerte, davon 52 Konzerte für Kinder und Familien. 73 Kammerkonzerte. Fünf mal Alm:Klassik und Sieben mal Wald:Klassik-Konzerte im Gasteinertal. Zwei CD-Produktionen und rund 55.000 Gäste im Covidjahr 2021. Und Angebot wird ausgebaut und ausgebaut. 114 Konzerte und 66 Konzerte für Groß und Klein stehen in der neuen Spielzeit an.

Weiterlesen

Von Venedig an den Fuschlsee

STIFTUNG MOZARTEUM / FSOA-QUARTETT

28/03/22 Ein ambitioniertes Streichquartett aus Mitgliedern des in Salzburg ansässigen Female Symphonic Orchestra Austria (FSOA) im Zyklus Klassik pur am Samstag (26.3.) in der Villa Vicina der Stiftung. Die Uraufführung eines Werks von Johanna Doderer und Stücke der Haydn- und Mozart-Zeitgenossin Maddalena Lombardini Sirmen.

Weiterlesen

Kampf und Sieg

MOZARTEUMORCHESTER / LUIGI PIOVANO

25/03/22 Anno 1999 war er bereits erfolgreich am Progetto Pollini der Festspiele beteiligt. Nun begeisterte Luigi Piovano mit dem Mozarteumorchester beim Donnerstagskonzert in der Großen Aula als Cellist und Dirigent mit Saint-Saëns, Rossini und Mendelssohn.

Weiterlesen

Nie wieder allein ins Konzert

KULTURVEREINIGUNG / JUBILÄUMS-SAISON 2022/23

23/03/22 Konzertbesucher treten oft in Paaren auf. Der Herr hilft seiner Dame zeremoniös in den Mantel, diese nickt huldvoll. Ein Spiel, aber nicht für alle... „Sie gehen nicht gerne alleine ins Konzert?“ Die Kulturvereinigung ermöglicht mit dem neuen Angebot Andante das unkomplizierte Kennenlernen und gemeinsame Konzergehen von alleinstehenden Gleichgesinnten.

Weiterlesen

Vom Staub und vom freien Fall

ASPEKTE / NAMES

18/03/22 „Dust“, ein prophetisches Motto erfüllt sich in der Szene für alle, die am Weg des Nebelmondes im Saharastaub ansichtig waren. NAMES, das New Art and Music Ensemble Salzburg, vernebelt sein Spiel allerdings gar nicht.

Weiterlesen

Klangfuror und Musik

ASPEKTE / ERÖFFNUNGSABEND

17/03/22 Die beiden Konzerte am Eröffnungsabend am Mittwoch (16.3.) im Solitär boten höchste Qualität der Darbietung und jene „Musik unserer Zeit“, für die das Festival steht. Also die aktuelle Fortschreibung der Avantgarde mit ein paar eingestreuten „Klassikern der Moderne“ zur Erholung der Ohren.

Weiterlesen

Treppenwitz der Geschichte

AUSSTELLUNG / HUNDERT JAHRE IGNM

15/03/22 Salzburg hat Stefan Zweig vertrieben, hat Bert Brecht als Mitglied im Festspieldirektorium verhindert und ist in Sachen Neuer Musik bei den Festspielen bis zur Ära Mortier selten über Gottfried von Einem hinausgekommen. Ausgerechnet in der „Stadt der Antimoderne“ wurde 1922 die Internationale Gesellschaft für Neue Musik gegründet.

Weiterlesen

Endlich Zuhörer für die jungen Leute

PRIMA LA MUSICA

10/03/22 Es waren zwei harte Jahre auch für jene ehrgeizigen jungen Musikerinnen und Musiker, die auf die Wettbewerbe prima la musica hinarbeiteten. Keine Zuhörer in den Ausscheidungsrunden – das ist eigentlich eine halbe Sache.

Weiterlesen

Ein Klosterkomponist ist zu entdecken

KONZERT / ARS ANTIQUA AUSTRIA

04/03/22 Das oberösterreichische Stift Lambach ist in der Mozart-Forschung nicht nur deshalb ein Begriff, weil die Mozarts dort mehrmals übernachteten (es ist von Salzburg haargenau eine damalige Pferdekutschen-Tagesreise entfernt). Leopold Mozart schenkte dem Abt zu einem solchen Anlass zwei Symphonie-Partituren. Eine eigene und eine vom zwölfjährigen Wolfgang Amadè.

Weiterlesen

Knödel mit Hals

HARNONCOURTS KLANG-REDEN / PODCAST

04/04/22 Es gibt Wunder. Eine Kiste mit Tonbändern – unbekannte Mitschnitte von Vorträgen, Reden, Unterrichtsstunden oder „teils heftigen Diskussionen“ – von und mit Nikolaus Harnoncourt ist nach fünfzig Jahren aufgetaucht und seiner Witwe Alice Harnoncourt übergeben worden. Ihre Idee dazu – ein Podcast. 

Weiterlesen

Kaleidoskop und Friedensgruß

KULTURVEREINIGUNG / HR-SINFONIEORCHESTER / ALTINOGLU 

03/03/22 Wagner, Schumann, Hindemith und Ravel: Zum Auftakt seines dreitägigen Gastspiel im Großen Festspielhaus bot das hr-Sinfonieorchester Frankfurt unter seinem neuen Chefdirigenten Alain Altinoglu etwas für jeden Gusto.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014