asdf
 

"Gernhabn tuat guat"

LANDESCHORFEST / ZEHN JAHRE CHORVERBAND SALZBURG

01/06/10 Nicht weniger als 74 Chöre und Ensembles mit über zweitausend Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen  Land Salzburg haben sich am Sonntag (30.5.) zum großen Landes-Chorfest in der Altstadt eingefunden.

Weiterlesen

Zur leckenden Lohe…

PAUL HOFHAYMER GESELLSCHAFT / URAUFFÜHRUNG STROBL

01/06/10 …mich wieder zu wandeln, spür ich die lockende Lust… - heißt es bei Wagner im „Rheingold“. Und darum geht es, ein wenig vereinfacht gesagt, auch im Stück „Feuer.Leben“ von Bruno Strobl, das am Montag (31.5.) in der Schlosskirche Mirabell eine brillante Uraufführung erlebte.

Weiterlesen

Ton-Sprache, Klangrede und Gegensätze

ASPEKTE

31/05/10 Von Titeln, Thesen, Temperamenten der Musikschaffenden und ihre Relevanz für den Hörer: Zu den beiden Konzerten der Aspekte am Freitag (28.5.) in der ARGE.

Weiterlesen

Im stillen Mittelpunkt der bewegten Welt

ASPEKTE  / RESÜMEE

31/05/10 Da wird nicht „verschreckt“ sondern „vermittelt“: Die „Aspekte“ - seit 2006 von Ludwig Nussbichler alle zwei Jahre, im Wechsel mit der „Biennale“, konzipiert - sind auf einem exemplarischen Weg: Zeitgenössische Musik „zum An- und zum Begreifen“ gespielt auf musikalisch technisch höchstem Niveau. Zahlreiche dramaturgische Fäden - „Komponistinnen“ etwa oder „Das Cello“ oder „Salzburger Künstler“ - machten die 32. Aspekte zu einem Festival aus dem Musterbuch.

Weiterlesen

Klingende Wogen, wogende Klänge

MOZARTEUMORCHESTER / GRAF / SONNTAGSMATINEE

31/05/10 Es ist gar nicht so ungefährlich, einander in Stimmung und Duktus so ähnliche und in ihrer Klangwirkung so starke Werke zu programmieren: Zu leicht versinkt man im Wogen großen Orchesterklanges.

Weiterlesen

Spiel der Verwandlung

JAZZIT / IVA BITTOVA

28/05/10 War das eben Mozart, der aus der Geige schielte? Oder Bartok? Iva Bittova beweist es: Metamorphosen bedürfen in der musikalischen Welt nur einiger Taktschläge. Wolfgang offenbarte unter seiner Puderperücke schneller eine Halbglatze, als  ein Geigenbogen über die Saiten fährt.

Weiterlesen

Hoppla, Zwillinge?

KULTURVEREINIGUNG / BRUSSELS PHILHARMONIC

28/05/10 Ja, da staunt man: Gustav Mahler hat mit seinem Studienkollegen Hans Rott nicht nur das Zimmer geteilt. Die beiden haben wohl auch viel geredet darüber, wie es mit der Symphonik weitergehen könnte.

Weiterlesen

... wenn unsere Flöten und Celli erklingen

ASPEKTE / ARGE

„Paetzold Blockflöten“ - das sind viereckige, überdimensionale Holzflöten. Der Großbass erinnert an ein einen kleineren Wolkenkratzer. Wie alle groß geratenen Blockflöten, sind auch die charakter- und ausdruckstarken Instrumente des schwäbischen Flötenbauers Herbert Paetzold mittels Klappen zu bedienen - und mit diesen Klappen lässt sich tatsächlich trefflich „spielen“.

Weiterlesen

Vom organischen Atmen und vom billigen Klingeln

ASPEKTE / ERÖFFNUNG

27/05/10 Sie liebt das Bajan, die russische Form des Knopfakkordeons: „Denn das Bajan kann atmen“, sagt Sofia Gubaidulina. Diesen Atem kompositorischen Gesetzmäßigkeiten zu unterwerfen, ist ein Prinzip der 1931 in der Tartatischen Sowjetrepublik geborenen und heute bei Hamburg lebenden Komponistin. Nicht einmal die Orgel atme so organisch wie das Bajan.

Weiterlesen

Jubel für ein Orchesterdebüt

GROSSE AULA / AMADEUS ORCHESTER SALZBURG

26/05/10 Das Debüt des Amadeus Orchesters Salzburg glich einem musikalischen Pfingswunder. Die Messlatte liegt hoch, und manche Mitbewerber dürfen sich warm anziehen. Jeweils Samstag, 19.30 Uhr, ist künftig "Amadeus Orchester"-Tag.

Weiterlesen

Und jetzt noch etwas mehr Leidenschaft!

KOLLEGIENKIRCHE / ANIMA E PASSIONE

26/05/10 Das neue siebzehnköpfige Vokalensemble "Anima e Passione" stellte sich vor: am frühen Abend des Pfingstmontag (24.5.) in der Kollegienkirche vor. In “Wendemusiken” von der Renaissance zum Barock finden diese Sängerinnen und Sänger ideale Ausdrucksplätze.

Weiterlesen

Wie man auf der Nonnengeige trompetet

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / BAROCKNACHT

20/05/10 Im Museum hat ein solches Ding jeder Musikfreund schon mal bewundert – aber wie die „Tromba marina“ nun wirklich klingt, die man auch „Nonnengeige“ oder „Marientrompete“ genannt hat? Bei der Barocknacht im Solitär der Universität Mozarteum hat man's einmal hören können.

Weiterlesen

Orgel und Streichquartette

STIFTUNG MOZARTEUM / KONZERTSAISON 2010/11

20/05/10 Wie schon berichtet, gibt es in der nächsten Saison sowohl einen neuen Orgelzyklus als auch eine Stummfilm-Matineenreihe. Das ist logisch angesichts der neuen Orgel. Im Wiener Saal sind diesmal vor allem Streichquartette am Wort.

Weiterlesen

„Wir sind seetauglich“

CAMERATA SALZBURG / KONZERTSAISON 10/11

19/05/10 Zwei Instrumente aus Mozarts Besitz – seine Geige und seine Bratsche – werden im Oktober mit der Camerata Salzburg nach Shanghai fahren: zu einem Konzert im Rahmen der Expo. - Die Vorhaben des Orchesters in der kommenden Konzertsaison.

Weiterlesen

Perfektes Paket

ROCKHOUSE / BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB

19/05/10 “Whatever Happened To My Rock’n’Roll?” fragten Peter Hayes (Gitarre, Gesang) Robert Turner (Bass, Gesang) plakativ auf dem Debütalbum B.R.M.C. (2001) ihrer wenige Jahre zuvor gegründeten Band Black Rebel Motorcycle Club.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014